POL-SE: Bilsen. Einbruch in ein Wohnhaus in der Schanzenstraße – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am heutigen Dienstag (18.05.2021) gegen 03:55 Uhr, kam es zu einem Einbruchdiebstahl in ein Wohnhaus in der Schanzenstraße (Bilsen).

Die Bewohner waren zur Tatzeit im Hause und wurden durch die Geräuschentwicklung der Täter geweckt. Zu dieser Zeit verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zum Einfamilienhaus und hatten bereits alle Schränke und Behältnisse nach Wertgegenständen durchwühlt.

Mit zwei erbeuteten Wertgelassen flüchteten die Diebe unerkannt und vermutlich mit einem Pkw der Marke VW Passat in unbekannte Richtung.

Zeugen werden gebeten, ihre Beobachtungen zu diesem Tatgeschehen dem Sachgebiet 4 bei der Kriminalpolizei Pinneberg unter der Telefonnummer 04101 / 202-0 oder per E-Mail unter der Adresse SG4.Pinneberg.KI@polizei.landsh.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Impfkampagne Schleswig-Holstein: Mit neuem Vergabesystem sicherer zum Impftermin!?

(CIS-intern) – KIEL. Die Impfkampagne in Schleswig-Holstein läuft auf Hochtouren und über eine Million Menschen haben in Schleswig-Holstein bereits eine Erstimpfung erhalten (1.002.124 Personen, Stand: 17.05. Impfdashboard des Bundesgesundheitsministeriums). Das entspricht rund 34,5% der Bevölkerung. 394.808 davon haben ber eits die Zweitimpfung erhalten, das entspricht einem Bevölkerungsanteil von 13,6%. Aktuell […]