POL-SE: Barmstedt – Metalltore am Regenrückhaltebecken entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Vermutlich zwischen dem 01. und 09. August 2022 ist es im Heidkamp zum Diebstahl von zwei massiven Torflügeln der Umzäunung des dortigen Regenrückhaltebeckens gekommen, das mit einem Stabmattenzaun eingefriedet ist.

Das Regenrückhaltebecken liegt zwischen Heidkamp und Ahornring.

Die grünlackierten Metalltorflügel sind jeweils circa 1,60 Meter hoch und circa 2 Meter breit und wurden augenscheinlich fachgerecht demontiert.

Für den Abtransport dürfte ein entsprechend großes Fahrzeug oder ein Anhänger verwendet worden sein.

Die Polizeistation Barmstedt bittet unter 04123 68408-0 um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220811.1 Hohenlockstedt: Falsche Microsoft-Mitarbeiter ergaunern mehrere hundert Euro

Bewerte den post Hohenlockstedt (ots) – Am Montag ist es Telefonbetrügern gelungen, einen Rentner zum Kauf von Google Play-Karten und der anschließenden Code-Übermittlung zu bewegen. Der Geschädigte verlor dadurch mehrere hundert Euro. Zur Mittagszeit entdeckte der Hohenlockstedter auf seinem Computer den Hinweis, dass der PC gesperrt sei und er sich […]