POL-SE: Bark – Flächenbrand im Naturschutzgebiet “Barker Heide” – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch (28.04.2021) ist es in um 12:10 Uhr in Straße “Am Schillersberg” zu einem Flächenbrand im Naturschutzgebiet gekommen.

Näheres hierzu ist der Pressemitteilung des Kreisfeuerwehrverbandes Segeberg vom 28.04.2021 unter nachfolgendem Link zu entnehmen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68034/4901851

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen übernommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist eine Brandstiftung nicht auszuschließen.

Aus diesem Grunde werden Zeugen gebebeten, ihre Beobachtungen im Umfeld des Naturschutzgebietes den Ermittlern unter der Telefonnummer 04551 – 884 – 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Holm - Verkehrsunfall mit einer Schwer- und zwei Leichtverletzten

Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch (28.04.2021) ist es gegen 19:05 Uhr auf der Pinneberger Straße (L105) in Holm zu einem Verkehrsunfall gekommen. Hierbei wurde eine Person schwer und zwei Personen leicht verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr eine 61-jährige Fahrzeugführerin aus Hamburg mit ihrem Fiat die Landesstraße 105 aus Wedel […]