POL-SE: Bad Segeberg – Pressestelle der Polizeidirektion Bad Segeberg nicht erreichbar

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Die Pressestelle der PD Bad Segeberg ist am Dienstag (08.11.2022) aufgrund einer internen Veranstaltung ab 14:00 Uhr nicht besetzt.

Medienvertreter können sich zur Erlangung von Auskünften zu polizeilichen Einsätzen unter der Medienrufnummer 04121 – 80190 – 450 an die Regionalleitstelle der Polizei in Elmshorn wenden.

Ab Mittwoch (09.11.2022) sind wir wie gewohnt unter den bekannten Nummern erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kreis Pinneberg - Kriminalpolizei warnt vor Fake-Shops im Internet

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Die Kriminalpolizei in Pinneberg stellte in der jüngeren Vergangenheit immer wieder Betrugstaten durch sogenannte Fake-Shops im Internet fest und warnt in diesem Zusammenhang vor der übereilten Bezahlung vermeintlicher Schnäppchen.Gerade im Hinblick auf die beginnende Weihnachtszeit ist erfahrungsgemäß mit einer deutlichen Zunahme der Betrugsdelikte […]