POL-SE: Bad Segeberg – Öffentlichkeitsfahndung nach 97-Jährigem (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Seit Montag (18.07.2022) wird der 97-jährige Anton K. vermisst.

Um 18:00 Uhr verließ der Rentner mit seinem schwarzen Golf mit Segeberger Kennzeichen seine Wohnanschrift mit dem Fahrziel Högersdorf.

Ermittlungen ergaben, dass er dort nie angekommen sein dürfte.

Familienangehörige meldeten den rüstigen Rentner noch am gestrigen Abend als vermisst.

In Anbetracht der Dauer des Fernbleibens kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Vermisste Hilfe benötigt.

Bisherige Fahndungsmaßnahmen der Polizei haben bislang nicht zu einem Auffinden seiner Person geführt.

Entsprechend wenden sich die Ermittler mit dieser Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung und bitten um Hinweise.

Der Rentner ist 1,80 Meter groß und von schlanker Statur mit einem “kleinen Bauch”. Er verließ das Haus mit einer schwarzen Cordhose, dunkelblau gestreiftem Hemd und trägt vermutlich ein dunkles Jackett.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten nimmt die Kriminalpolizei in Bad Segeberg unter der Telefonnummer 04551 – 884 – 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Ellerau - Zigarettenautomatenaufbruch - Polizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Samstag (16.07.2022) ist es an dem Bahnhofsgebäude in Ellerau in der Straße “Vor dem Bahnhof” zu einem Aufbruch eines Zigarettenautomaten gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen brachen unbekannter Täter den Automaten um 02:16 Uhr auf. Die Täter entwendeten Zigaretten und Bargeld in noch unbekannter […]