POL-SE: Bad Segeberg – Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
PD Bad Segeberg (ots) –

In der Nacht von Samstag (02.07.22) auf Sonntag (03.07.22) ist es zu einem Einbruch in ein Wohn- und Geschäftshaus in der Kurhausstraße gekommen.

Vermutlich in der Zeit von 24:00 Uhr – 03:30 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in ein Wohn- und Geschäftshaus ein, das derzeit als Corona-Testzentrum genutzt wird.

Der oder die Täter schlugen dafür ein größeres Fenster ein, das sich an der Kurhausstraße befindet. Im Anschluss wurden die vorderen Räumlichkeiten betreten und durchsucht. Der oder die Täter verließen das Gebäude vermutlich wieder durch die eingeschlagene Fensterscheibe.

Zum Stehlgut können bislang keine Angaben gemacht werden.

Gegen 03:30 Uhr hat eine Zeugin eine verdächtige männliche Person gesehen, die aus der Richtung des Gebäudes kam und sich schnell zu Fuß in Richtung Lindenstraße entfernte. Die Person war dunkel gekleidet, hatte dunkle Haare und war von “normaler” Statur.

Die Kriminalpolizei in Bad Segeberg hat die Ermittlungen zu dem Fall übernommen.

Mögliche Zeugen, die zu der Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder die im Umfeld verdächtige Personen gesehen haben, werden gebeten, sich unter Tel. 04551 – 8840 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann
Telefon: 04551-884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220704.7 Sankt Michaelisdonn: Einbruch in denkmalgeschützte Mühle

Bewerte den post Sankt Michaelisdonn (ots) – Ende Juni 2022 ist es zu einem Diebstahl eines Rasenmähers aus einer alten Mühle in Sankt Michaelisdonn gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb oder auf den Verbleib des Mähers geben können. Vermutlich um den 22. Juni 2022 […]