POL-SE: Bad Bramstedt – Unfallflucht, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
PD Bad Segeberg (ots) –

Am Samstag, 02.07.2022, ist es in Bad Bramstedt zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen.

Um 16:19 Uhr befuhr ein Jugendlicher mit seinem E-Scooter den Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters (EDEKA) in der Hamburger Straße. Auf dem Parkplatz kam ihm eine PKW-Fahrerin entgegen, die quer über die markierten Parkflächen in Richtung Ausfahrt fuhr. Dabei hatte die PKW-Fahrerin den Jugendlichen offenbar übersehen.

Der Jugendliche musste den PKW ausweichen und stürzte auf dem Parkplatz.

Die PKW-Fahrerin setzte ihre Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern.

Der Jugendliche zog sich leichte Verletzungen zu.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den Vorfall gesehen haben und Angaben zu dem Fahrzeug oder der Fahrerin machen können.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll es sich bei dem PKW um einen silbernen VW handeln. Die Fahrerin soll zwischen 50 – 60 Jahre alt sein.

Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Bramstedt unter Tel. 04192 – 39110 entgegen.

Die Unfallverursacherin wird aufgefordert, sich unverzüglich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Arnd Habermann
Telefon: 04551-884-2022
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220604.2 Brunsbüttel: Zeugen nach Diebstahl gesucht!

Bewerte den post Brunsbüttel (ots) – Am vergangenen Freitag hat ein Unbekannter über Tag von einem in Brunsbüttel geparkten Fahrzeug ein Kennzeichen entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können. Gegen 16.45 Uhr stellte der Geschädigte seinen Hyundai Tucson mit Meldorfer Kennzeichen in der […]