POL-SE: Bad Bramstedt – Sachbeschädigungen auf städtischem Spielplatz und an einer Schule – Polizei sucht Zeugen (FOTO)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Sonntagvormittag (24.10.2021) hat ein städtischer Mitarbeiter bei der Polizei in Bad Bramstedt eine Sachbeschädigung auf einem Spielplatz in der Holsatenallee gemeldet.

Unbekannte Personen beschädigten u.a. den neu angelegten Rasen, der durch einen Bauzaun abgesichert war.

Der Bauzaun wurde gewaltsam umgeworfen und teilweise massiv verbogen sowie beschädigt. Darüber hinaus wurden Verkehrszeichen beschädigt. Mülleimer wurden aus der Halterung gerissen und zerstört.

Auf Grund des entstandenen Schadensbildes gehen die Ermittlerinnen und Ermittler von einer vorsätzlichen Sachbeschädigung aus. Der Tatzeitraum dürfte zwischen Samstagabend, 23.10.2021 und Sonntagmorgen, 24.10.2021, 10:20 Uhr liegen.

Ob die Täter auch für eine weitere Sachbeschädigung in unmittelbarer Nähe auf dem Schulgelände der Schule “Am Storchennest” verantwortlich sind, ist gegenwärtig ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen.

Auf dem Schulgelände wurde ein Mülleimer in Brand gesetzt, ein weiterer aus der Halterung gerissen sowie Glasflaschen so zerschlagen, dass die Scherben und Splitter auf den Spielflächen und dem gesamten Schulgelände verteilt lagen. Auch hier wurden Verkehrszeichen abgerissen und verbogen.

Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen des Verdachts der gemeinschädlichen Sachbeschädigung. Es entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich.
Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Bramstedt unter der Telefonnummer 04192 – 3911 – 0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Polizei sucht Zeugen nach Einbrüchen in Baucontainer

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Sonntagabend (24.10.2021) ist es in der Kieler Straße in Quickborn zu einem Einbruchsversuch in einen Baucontainer gekommen, bei dem die Täter durch einen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes gestört wurden und geflohen sind. Kurz nach 22:00 Uhr hörte ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes Geräusche von […]