POL-SE: Bad Bramstedt – Einbrüche in Kitas

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Montag auf Dienstag (16.02.2021) ist es sowohl im Schlüskamp als auch in der Holsatenallee in Bad Bramstedt zum Einbruch in die dortigen Kindertagesstätten gekommen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand drangen Unbekannte in der Nacht gewaltsam in die Räumlichkeiten ein und entwendeten im Schlüskamp Unterhaltungselektronik.

Näheres zum Diebesgut ist noch nicht bekannt.

Mitarbeiter der Einrichtungen stellten die Taten Dienstagmorgen fest und informierten die Polizei.

Beamte der Polizeistation Bad Bramstedt nahmen die Anzeigen auf.

Die Kriminalpolizei Bad Segeberg hat die weiteren Ermittlungen zu den besonders schweren Fällen des Diebstahls übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter 04551 884-0.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Uetersen - Fahrzeugführer unter Einfluss von Betäubungsmitteln und ohne Fahrerlaubnis versucht sich einer Kontrolle durch die Polizei zu entziehen

Bad Segeberg (ots) – Am Dienstag (16.02.2021) hat sich in der Theodor-Storm-Alle ein Fahrzeugführer einer polizeilichen Kontrolle entzogen. Den Beamten der Polizeistation Uetersen fiel um 22:10 Uhr ein Ford auf, der sich offensichtlich einer Polizeikontrolle entziehen wollte. Der Führer des Fahrzeuges beschleunigte sein Fahrzeug und versuchte vor dem Streifenwagen zu […]