POL-SE: BAB A 23, Kummerfeld. Unfall zwischen Opel Astra und Corsa, Ursache unklar – Wer kann Hinweise geben?

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bad Segeberg (ots) – Auf der A 23, im Bereich der Gemeinde Kummerfeld (zwischen den Anschlussstellen Pinneberg Nord und Tornesch) hat sich am 12.05.2021, gegen 13.00 Uhr, ein Verkehrsunfall ereignet, dessen Ursache von den Beteiligten unterschiedlich geschildert wurde.

So befuhren zu dieser Zeit eine 22jährige Corsa-Fahrerin mit einem HEI-Kennzeichen und ein 41jähriger Astra-Fahrer mit HH-Kennzeichen die A 23 in Fahrtrichtung Heide.

Beim Spurwechsel oder beim Rechtsüberholen kam es zu einer Berührung der Fahrzeuge mit nachfolgender Schleuderfahrt und einer Endstellung nahe dem Standstreifen entgegen zur Fahrtrichtung. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt ca. 6.000 EUR.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, ihre Beobachtungen unter 04121 / 4092-0 der Autobahnpolizei Elmshorn mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories
Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210514.8 Meldorf: Unfallflucht und Trunkenheit

Meldorf (ots) – Nachdem ein junger Mann am Donnerstagabend in Meldorf ein Verkehrsschild umgefahren hat, flüchtete er vom Unfallort. Einsatzkräfte trafen ihn schließlich an seiner Wohnanschrift an – er war erheblich alkoholisiert. Der 21-Jährige war gegen 21.20 Uhr auf der Hafenchaussee in Meldorf aus Richtung Wöhrden kommend unterwegs. In einer […]