POL-SE: Armstedt – Trunkenheitsfahrt beendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Am Montagmorgen, den 20.06.2022, ist es auf der Landesstraße 122 zwischen Brokstedt und Armstedt zu einer Trunkenheitsfahrt gekommen, die durch einen Zeugen beendet wurde.

Um 08:45 Uhr meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer den Verdacht der Trunkenheit auf einen Ford, der die Landesstraße aus Richtung Brokstedt kommend in Richtung Armstedt befuhr.

Das Fahrzeug soll laut Zeugen mehrfach von der Fahrbahn abgekommen sein, wodurch der Pkw selbst als auch mehrere Begrenzungspfähle beschädigt wurden.

Des Weiteren soll der Fahrer wiederholt anderer Fahrzeuge rücksichtslos überholt und dadurch den Gegenverkehr gefährdet haben.

Als der Wagen in Armstedt zum Stehen kam, nahm ein Zeuge dem Fahrer den Zündschlüssel ab.

Nachdem die zwischenzeitlich aus Bad Bramstedt eingetroffene Streife den 49-Jährigen aufforderte, aus seinem Fahrzeug zu steigen, schwankte er stark.

Ein Atemalkoholtest ergab über 2 Promille.

Entsprechend ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an und nahmen den Fahrer mit auf die Dienststelle. Hier entnahm ein Arzt die Blutprobe.

Ein Abschleppunternehmen barg den nicht mehr fahrbereiten Unfallwagen.

Der Führerschein wurde sichergestellt.

Die Ermittler suchen aktuell nach weiteren möglichen Geschädigten, die durch die Fahrweise des blauen Ford Focus gefährdet wurden und bitten um Kontaktaufnahme unter 04192 39110.

Gegen den 49-Jährigen besteht der Verdacht der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220621.6 Wilster: Geldbörse entwendet

Bewerte den post Wilster (ots) – Am Dienstagvormittag hat ein Unbekannter der Kundin eines Supermarktes in Wilster unbemerkt die Geldbörse entwendet. Der Dieb erbeutete 50 Euro, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Im Zeitraum von 11.00 Uhr bis 11.45 Uhr hielt sich die Anzeigende bei Aldi am Steindamm auf. Nach […]