POL-SE: Appen – Zeugen nach Verkehrsunfall gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bad Segeberg (ots) –

Freitagabend (21.01.2022) ist es im Unterglinder Weg in Appen, Ortsteil Unterglinde, zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein bislang unbekannter Transporter einen Mercedes-Vito angefahren hat und geflohen ist.

Nach den bisherigen Erkenntnissen stellte der 21-Jährige Fahrer seinen Vito kurzzeitig in Höhe der Hausnummer 38 ab und beobachtete kurz darauf wie ein weißer Transporter mit Pinneberger Kennzeichen den Vito beim Passieren berührte.

Die Außenspiegel touchierten sich. Es entstand Sachschaden. Der Transporter fuhr weiter.

Das Polizeirevier Pinneberg ermittelt wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen, die Hinweise auf das flüchtige Fahrzeug geben können.

Die Beamten bitten um sachdienliche Informationen unter 04101 2020.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
– Pressestelle –
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220124.5 Albersdorf: Einbruch in Bürogebäude im Dithmarsenpark

Bewerte den post Albersdorf (ots) – Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen kam es zu einem Einbruch bei einer Futtermittelfirma im Dithmarsenpark. Nachdem eine Fensterscheibe zu einem Büroraum mit dem Bruchstück einer Betonplatte eingeworfen wurde, verschaffte sich ein unbekannter Täter Zutritt. Dieser entwendete drei auf dem Bürotisch verbliebene EC-Karten. Danach verließ der […]