POL-KI: 191016.4 Kiel/Rendsburg: 15-Jährige aus Kiel vermisst

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Kiel/Rendsburg (ots) –

Seit Sonntagnacht, 00:00 Uhr, wird die 15-Jährige Walaa A. aus
Kiel vermisst. Da die bisherigen polizeilichen Maßnahmen zu keinem
Erfolg geführt haben, bitten wir nun die Öffentlichkeit um Mithilfe
bei der Suche.

Das Mädchen ist ca. 160 cm groß, hat eine schlanke Statur und
langes, dunkles, gewelltes Haar. Sie ist vermutlich mit einer grauen
Winterjacke bekleidet.

Die 15-Jährige hält sich häufig im Kieler Stadtzentrum,
insbesondere am Bahnhof, auf. Vor ihrem Verschwinden wurde sie
allerdings auch öfters im Raum Rendsburg gesehen.

Wer das Mädchen gesehen hat oder Hinweise auf ihren Aufenthaltsort
geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Kiel unter
der Telefonnummer 0431-1603333 in Verbindung zu setzen oder den
Polizeiruf 110 zu wählen.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 191025.1 Kiel: Demonstration verlief friedlich

Kiel (ots) – Die Demonstration vom Vinetaplatz bis zum Schützenpark verlief friedlich und ohne Zwischenfälle. Etwa 350 Teilnehmer nahmen an dem Aufzug teil. Der Aufzug führte ab etwa 17:20 Uhr vom Vinetaplatz über die Gablenzbrücke, das Sophienblatt, die Hamburger Chaussee auf ein Teilstück des Theodor-Heuss-Rings. Dieser wurde ab etwa 18 […]