POL-IZ: 241121.3 Itzehoe: Räuber bei Netto unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) –

Am 24.11.21, gegen 07.50 Uhr, ereignete sich im Netto Markt in der Brunnenstraße in Itzehoe ein Raub.
Ein junger Mann hatte sich an der Kasse angestellt, um Zigaretten zu bezahlen. Als die Kassiererin die Kasse öffnete, um das Wechselgeld herauszugeben, griff der Mann durch die Abtrennung, um an 20 Euro Scheine zu gelangen. Die Verkäuferin hielt zunächst die Hände darüber und versuchte dann, die Scheine festzuhalten. Der Täter zog dann jedoch mit Gewalt die Scheine an sich und verließ den Laden.
Die Sofortfahndung der Polizei verlief negativ.
Der Mann wird als ca. 170-175 cm groß und etwa 35 Jahre alt und schlank beschrieben. Er trug eine schwarze Steppjacke und eine schwarze Hose. Die Kapuze hatte er auf dem Kopf und eine Schutzmaske auf.
Er hat wenige 20er erbeutet.
Hinweise bitte an die Kripo Itzehoe unter 04821-6020

Rückfragen bitte an:

Stefan Hinrichs
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010

E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Alveslohe - Diebe schleichen sich in Einfamilienhaus

Bad Segeberg (ots) – Kriminelle haben am Dienstag, den 23. November, die Unachtsamkeit eines Ehepaares in Alveslohe ausgenutzt und in deren Anwesenheit Bargeld aus dem Einfamilienhaus der Geschädigten entwendet. Gegen 13:00 Uhr waren die Täter auf dem Grundstück in der Kieler Straße vorgefahren. Unbemerkt von dem auf dem Gelände Arbeiten […]