POL-IZ: 221121.3 Kellinghusen: Geldbörse gestohlen-Täter versucht vergeblich, Geld abzuheben

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Kellinghusen (ots) –

Glück im Unglück hatte ein 84jähriger Hennstedter am späten Samstagnachmittag. Nach einem Einkauf bei einem Supermarkt An der Stör fehlte diesem die Geldbörse mit persönlichen Ausweispapieren, einer EC-Karte und einem niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag. Daraufhin rief der Bestohlene bei seiner Hausbank an, um die EC-Karte zu sperren. Hier teilte man ihm mit, dass bereits zuvor jemand versucht habe, mit der EC-Karte bei einem Bankautomaten Geld abzuheben. Dies gelang glücklicherweise nicht. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang, Wertsachen beim Einkauf gut zu sichern und aufmerksam zu bleiben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221121.5 Odderade: Betrunken mit dem Auto unterwegs

Bewerte den post Odderade (ots) – Am Freitag um 16:30 Uhr kontrollierten Polizeibeamte einen 55jährigen Autofahrer aus Sankt Michaelisdonn in der Schoolkoppel, nachdem Zeugen zuvor eine Fahrt in Schlangenlinien beobachteten. Bei der Kontrolle der Fahrtüchtigkeit nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,85 Promille. Es erfolgte […]