POL-IZ: 221121.1 Büsum: Seeunfall-Motorschlepper sinkt nach Kollision

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Samstag um 9 Uhr kollidierte ein Motorschlepper mit einem Muschelkutter im Fahrwasser der Süderpiep auf Höhe der Fahrwassertonne “Süderpiep 31”.
Der Motorschlepper fuhr im Verband mit zwei Muschelkuttern aus dem Büsumer Landeshafen. Bei der Korrektur des Kurses scherte das Heck nach einem “Ruckeln” im Ruder aus und der Motorschlepper stellte sich quer. Eine Kollision mit einem der Muschelkutter konnte nicht vermieden werden. Das Schiff wurde mittig so stark beschädigt, dass Wasser einbrach. Das Schiff sank bereits nach kurzer Zeit. Es kam zu keinem Personenschaden und bisher noch zu keinem Austritt von Schadstoffen. Am Nachmittag wurde das Schiff in den Vorhafen an der Ostmole verholt. Die Bergung mit einem Kran wird im Laufe der Woche erfolgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221121.3 Kellinghusen: Geldbörse gestohlen-Täter versucht vergeblich, Geld abzuheben

Bewerte den post Kellinghusen (ots) – Glück im Unglück hatte ein 84jähriger Hennstedter am späten Samstagnachmittag. Nach einem Einkauf bei einem Supermarkt An der Stör fehlte diesem die Geldbörse mit persönlichen Ausweispapieren, einer EC-Karte und einem niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag. Daraufhin rief der Bestohlene bei seiner Hausbank an, um die EC-Karte […]