POL-IZ: 221111.1 Bargenstedt: In Schlangenlinien unterwegs-Polizei stoppt betrunkenen Fahrer

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Bargenstedt (ots) –

Am Donnerstag um 16:15 Uhr fuhr ein- 29jähriger Albersdorfer mit einem Kleinkraftrad auf der B431, Ortsteil Dellbrück, Richtung Albersdorf. Den hinter ihm fahrenden Polizisten fiel auf, dass das Fahrzeug in Schlangenlinien geführt wurde. Eine Kontrolle des Fahrers deckte auf, dass dieser alkoholisiert war und es gab Hinweise auf vorvergangenem Drogenkonsum. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,02 Promille. Einen Führerschein konnte der Albersdorfer nicht vorweisen. Es erfolgte die Entnahme einer Blutprobe auf der Polizeiwache in Meldorf sowie die Beschlagnahme des Kleinkraftrades. Den Fahrer erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Führens eines Kraftfahrzeuges ohne die erforderliche Erlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kisdorf - Spiegel abgefahren - Zeugen gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstagvormittag (10.11.2022) ist es in der Wakendorfer Straße zwischen den Einmündungen Naher Straße und Elmenhorstweg zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr gekommen, bei dem mindestens ein Außenspiegel beschädigt wurde. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr ein brauner Seat Ateca die Wakendorfer Straße in Richtung […]