POL-IZ: 221110.1 Brunsbüttel: Spontanversammlung friedlich beendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Brunsbüttel (ots) –

Am Mittwoch besetzten 11 Personen insgesamt fünf Baufahrzeuge auf dem Pipeline-Baugrund an der Fährstraße. Für die Spontanversammlung wurde aus der Gruppe heraus kein Anmelder oder Ansprechpartner für polizeiliche Absprachen benannt. Die Polizei begleitete den friedlichen Protest, welcher um 16:05 Uhr von den Versammlungsteilnehmern beendet wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Kellereinbrüche im Hindenburgdamm

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Zwischen Dienstagabend und Mittwochmittag ist es im Pinneberger Hindenburgdamm zu über 30 Einbrüchen in Kellerabteile eines Mehrfamilienhauses im Bereich des Pinnaudamms gekommen. Ein betroffener Anwohner informierte die Polizei am Mittwochvormittag. Nach den bisherigen Erkenntnissen hatte sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zum Keller ver schafft […]