POL-IZ: 221109.6 Sankt Margarethen: Fahrer ohne Führerschein und unter Drogen unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Sankt Margarethen (ots) –

Am Sonntag um 11:15 Uhr fuhr ein 34jähriger Brunsbüttler mit seinem Auto auf der Hauptstraße von der Brücke Viersteg-Hufener-Kanal Richtung Wilster, als eine Polizeistreife ihn stoppte und kontrollierte. Einen Führerschein konnte der Fahrer nicht vorlegen. Bei der Überprüfung der Fahrtüchtigkeit gab es Hinweise auf vorvergangenen Konsum von Cannabis und Amphetamin. Ein positiver Drogenvortest bestätigte diesen Hinweis. Es erfolgte die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels. Den Brunsbüttler erwartet nun ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Führen eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss berauschender Mittel.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Räumschaufeln entwendet - Zeugen gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Das Polizeirevier Pinneberg sucht nach dem Diebstahl von zwei 800 Kilogramm schweren Räumschaufeln für Bagger nach Zeugen. Unbekannte entwendeten die circa zwei Meter breiten zu Planierarbeiten verwendeten Stahlschaufeln für Bagger von einer Grünfläche in der Datumer Chaussee zwischen Montag- und Dienstagmittag. Der Tatort […]