POL-IZ: 221108.6 Itzehoe: Diebstahl eines Portemonnaies

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Samstagnachmittag haben Unbekannte im Gewerbegebiet Itzehoe einen Mann bestohlen. Die Täter erbeuteten ein Portemonnaie, das 260 Euro Bargeld enthielt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 16.30 Uhr befand sich der Geschädigte mit seiner Tochter vor dem Geschäft KIK in der Carl-Zeiss-Straße. Seine Geldbörse hatte er nach dem Einkauf in dem Laden in seine Papiertüte gelegt. Im Bereich vor dem Laden hielt sich eine Personengruppe auf, die um den Herrn und sein Kind herumlief, möglicherweise um den Mann abzulenken. Denn später, als der 48-Jährige bei der nahegelegenen Tankstelle etwas bezahlen wollte, bemerkte er das Fehlen seines Geldes. Dass die Männer im Alter von 18 bis 30 Jahren etwas mit dem Diebstahl zu tun gehabt haben können, schloss der Anzeigende nicht aus. Seinen Angaben zufolge handelte es sich um 4 bis 5 Personen asiatischen Aussehens. Drei von ihnen trugen Kapuzenpullover, eine war an der Hand tätowiert. Hinweise in dieser Sache nimmt die Itzehoer Polizei unter der Telefonnummer 04821 / 6020 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221108.5 Albersdorf: Fahrt unter Drogeneinfluss

Bewerte den post Albersdorf (ots) – Am Montagvormittag hat eine Streife in Albersdorf die Drogenfahrt eines Mannes aufgedeckt. Der Betroffene musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen, ihn erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle überprüften Beamte gegen 11.45 Uhr den Fahrer eines Autos in Albersdorf. Aufgrund körperlicher […]