POL-IZ: 221108.10 Averlak: Mann in Gaststätte bewusstlos geschlagen-Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Averlak (ots) –

Am Montag um 4 Uhr besuchte ein 20jähriger Brunsbüttler die Halloween-Party in einer Gaststätte an der Hauptstraße. Hier stellten sich diesem zwei ihm unbekannte Männer in den Weg. Ohne ein Wort gesprochen zu haben, erhielt der Brunsbüttler unvermittelt einen Faustschlag ins Gesicht. Er ging zu Boden und blieb dort einige zeit bewusstlos liegen. Beteiligte Personen halfen ihm auf und brachten ihn an die frische Luft. Zu diesem Zeitpunkt waren die beiden Männer nicht mehr dort. Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall geben können. Die beiden Männer werden wie folgt beschrieben: circa 1,85 m groß, kurze Haare, dünn und circa 25-30 Jahre alt. Der zweite Täter war knapp 2m groß, kräftig, circa 140 kg schwer, sehr kurze Haare und circa 30-35 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizei Brunsbüttel unter 04852-60240 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Motorradfahrer nach Verkehrsunfall auf LSE schwerverletzt

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Dienstagnachmittag, den 08.11.2022, ist es auf der Landesstraße 103 in Höhe des Zubringers Waldenau in Richtung Schenefeld zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad gekommen, bei dem der Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Nach dem bisherigen Stand der Unfallermittlungen befuhr eine […]