POL-IZ: 221107.5 Hohenlockstedt: Supermarktkunde bestohlen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Hohenlockstedt (ots) –

Am Samstag um 12:30Uhr erledigte ein 62jähriger Peissener seine Einkäufe in einem Supermarkt an der Deutsch-Ordens-Straße. Vermutlich lenkte ein männlicher Täter im Supermarkt diesen ab, indem er aus dem Regal zwei Pakete Nudeln herausreichen sollte. Der Täter soll 45 bis 55 Jahre alt gewesen sein. Nach der hilfsbereiten Aktion fehlte die Geldbörse mit persönlichen Ausweispapieren und zwei EC-Karten.
Beide EC-Karten wurden anonym am Samstagabend in den Briefkasten der Polizeistation Hohenlockstedt geworfen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kreis Pinneberg - Einbrüche in Wohnhäuser

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am vergangenen Freitag, den 04.11.2022, ist es in Quickborn und Bokholt-Hanredder zu Einbrüchen in Wohnhäuser gekommen. In Quickborn versuchten Unbekannten im Eichenweg zwischen 08:45 und 09:45 Uhr in ein Einfamilienhaus einzudringen, gelangten allerdings nicht in das Gebäude. Es entstand Sachschaden. In der Hauptstraße […]