POL-IZ: 221107.2 Heide/Meldorf: Zwei Tankstellenüberfälle beschäftigen die Kriminalpolizei-Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide/Meldorf (ots) –

Am Freitag um 22:03 Uhr betrat ein mit Schal, Basecap und Mütze vermummter Täter den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Husumer Straße in Heide. Er forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe den Inhalt der Kasse. Als der Angestellte jedoch nicht auf die Forderung einging, entschied sich der Täter zur Flucht. Am Sonntag um 20:25 Uhr kam es erneut zu einem Überfall auf die Angestellte einer Tankstelle in der Österstraße in Meldorf. Hier betraten nun zwei Täter den Verkaufsraum und bedrohten die Angestellte mit einer Schusswaffe. Diese öffnete die Kasse und die Täter entnahmen Bargeld und Zigarettenschachteln aus einem Regal. Anschließend verließen die Täter das Gebäude durch den Haupteingang. Die Täterbeschreibung in beiden Fällen wies Ähnlichkeiten auf: beide Täter waren männlich, schwarz gekleidet, circa 1,70m Meter groß und schlank und geschätzte 20 Jahre alt. Einer der Täter führte einen blauen Rucksack mit sich. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Beobachtungen zu den Taten, insbesondere zur Fluchtrichtung gemacht haben. Sie werden gebeten, sich unter 0481-940 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 221107.3 Tellingstedt: Dieb lenkt Opfer ab

Bewerte den post Tellingstedt (ots) – Am Samstag hat ein Dieb in Tellingstedt in einem Supermarkt eine Seniorin geschickt abgelenkt und ihr im Zuge dessen die Geldbörse entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise im Zusammenhang mit der Tat geben können. Um 11.15 Uhr hielt sich die Anzeigende […]