POL-IZ: 221024.2 Besdorf: Alkoholisierter Autofahrer verunfallt auf A23 und verletzt sich leicht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Besdorf (ots) –

Am Sonntag um 4:25 Uhr geriet ein 56jähriger Autofahrer aus Bremen auf der A 23 Richtung Hamburg kurz vor der Ausfahrt Hanerau-Hademarschen Höhe Besdorf nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlug sich im Böschungsbereich und blieb auf der Fahrerseite im Bereich des Standstreifens liegen. Für Bergungs- und Rettungsarbeiten war der Bereich auf der A23 für gut 50 Minuten voll gesperrt. Der Unfallfahrer verletzte sich leicht und wurde in das Klinikum Itzehoe verbracht. Ein an der Unfallstelle durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,69 Promille.
Es erfolgte die Entnahme einer Blutprobe, den Fahrer erwartet ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Raub auf Tankstelle - Zeugen gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am frühen Sonntagmorgen, den 23.10.2022, ist es in der Segeberger Chaussee in Höhe Glashütter Kirchenweg in Norderstedt zum Raub auf eine Tankstelle unter Vorhalt einer mutmaßlichen Schreckschusswaffe gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen betrat der Täter um 03:20 Uhr den Verkaufsraum der […]