POL-IZ: 221010.7 Heide: Diebstahl bei Ablenkungsmanöver

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide (ots) –

Am Samstag hat ein Unbekannter während des Anrempelns einem Mann in Heide die Geldbörse aus der Gesäßtasche entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können.

Gegen 11.00 Uhr war der Anzeigende in der Marktpassage in der Marschstraße unterwegs. Als er sich zwischen dem Nagelstudio und der New Yorker-Filiale befand, kam ihm aus Richtung Südermarkt ein Mann entgegen. Der rempelte ihn an und setzte nach einem kurzen Blickkontakt seinen Weg fort. Später stellte der 24-Jährige fest, dass sein Portemonnaie mitsamt 280 Euro aus seiner Hosentasche fehlte. Offenbar, so der Heider, hat der Unbekannte ihm während des Zusammenstoßes sein Eigentum gestohlen.

Den Verdächtigen beschrieb der Dithmarscher als hager, 185 cm groß und mit einer orange-grauen Bomberjacke bekleidet. Der Mann soll eine Brille getragen und schwarze Haare gehabt haben. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt die Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg/ Kummerfeld - Polizei ermittelt nach Wohnungseinbruchdiebstählen in Einfamilienhäuser - Kriminalpolizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Freitag (07.10.2022) ist es im Rotbuchenkamp in Pinneberg zu einem Wohnungseinbruch in ein Einfamilienhaus gekommen. In Abwesenheit der Bewohner drangen Unbekannte gewaltsam in die Wohnräume ein. Die Tatzeit dürfte zwischen 08:20 Uhr und 21:55 Uhr liegen. Entwendet wurden Küchenmaschinen im unteren dreistelligem […]