POL-IZ: 221005.4 Brunsbüttel: Hydraulikhammer entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Brunsbüttel (ots) –

Von einer Baustelle in Brunsbüttel haben Unbekannte innerhalb der letzten Tage einen Hydraulikhammer entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder auf den Verbleib des Gerätes geben können.

Im Zeitraum von Freitag, 14.00 Uhr, bis zum Dienstag, 07.00 Uhr, begaben sich Unbekannte zu einer Baustelle an einer Bushaltestelle in der Westerbütteler Straße. Dort entwendeten die Diebe von einem Minibagger einen Hydraulikhammer, was nur durch Bewegen des Baggers möglich war. Aufgrund des Gewichts des Stehlguts ist davon auszugehen, dass mehrere Täter am Werk waren. Der Schaden beläuft sich auf 5.000 Euro.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04851 / 95070 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Trappenkamp - Versuchter Raub eines Handys

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 02.10.2022, ist es in der Rudolf-Ducke-Straße in Trappenkamp zum versuchten Raub eines Smartphones gekommen. Gegen 01:00 Uhr in der Früh war der 33-jährige Geschädigter zu Fuß in Richtung Sudetenplatz unterwegs, als ihn ein Unbekannter in […]