POL-IZ: 221004.7 Mühlenbarbek: Unfall unter Alkoholeinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Mühlenbarbek (ots) –

Am Samstagabend hat ein Mann in Mühlenbarbek einen Unfall verursacht, bei dem erheblicher Sachschaden entstanden ist. Wie sich herausstellte, war der Itzehoer nicht nüchtern.

Gegen 18.15 Uhr war ein Itzehoer in einem Volkswagen auf der Johann-Hinrich-Fehrs-Straße in Richtung Hohenlockstedt aus Richtung Kellinghusen unterwegs. In Höhe der Einmündung Ihlenbek geriet er vermutlich infolge Ablenkung in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem SUV einer 20-Jährigen. Im Zuge der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte bei dem Unfallverursacher Atemalkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest bei dem 49-Jährigen ergab einen Wert von 1,06 Promille, woraufhin sich der Beschuldigte der Entnahme einer Blutprobe stellen musste. Seinen Führerschein stellten die Polizisten sicher und fertigten eine Strafanzeige.

Der an dem SUV entstandenen Sachschaden dürfte bei etwa 25.000 Euro liegen, bei dem Verursacherfahrzeug bei 2.500.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Seat Altea angefahren - Zeugen gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Zwischen dem späten Montagnachmittag, 17:00 Uhr, und Dienstagmittag, 12:00 Uhr, wurde in der Elmshorner Straße in Pinneberg zwischen Schillerstraße und Pappelweg ein roter Seat Altea angefahren. Der geparkte Pkw wurde auf der Beifahrerseite beschädigt und augenscheinlich durch ein anderes Fahrzeug angefahren. Das Polizeirevier […]