POL-IZ: 220922.2 Neuenbrook: Whatsapp-Betrüger scheitert mit seiner Geldforderung

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Neuenbrook (ots) –

Am Mittwoch um 13:30 Uhr erhielt eine 66jährige Frau aus Neuenbrook eine Whatsapp-Nachricht von ihrem angeblichen Sohn. Nach einer kurzen Konversation bat dieser um die Begleichung einer Rechnung über 4.297,49 Euro. Ein Anruf beim Sohn unter der gewohnten Mobilfunknummer brachte Gewissheit. Hier lag ein Betrugsversuch vor, ein Geldschaden konnte so vermieden werden. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang, weiterhin aufmerksam zu sein und Geldforderungen oder Fragen zu Bankverbindungen zusätzlich durch Rückrufe und Gespräche mit den zuständigen Stellen zu überprüfen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220922.3 Itzehoe: Dieb entwendet Geldbörse aus Umhängetasche

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Am Mittwoch um10:34 Uhr kaufte eine 71jährige Frau aus Wacken ein Ticket im Bahnhof Itzehoe. Ihre Geldbörse trug sie in einer Umhängetasche bei sich. Beim anschließenden Einkauf in einem Supermarkt an der Edendorfer Straße bemerkte sie, dass der Reißverschluss der Umhängetasche leicht geöffnet war. […]