POL-IZ: 220909.4 Nordhastedt: Zeugen gesucht-LKW zerstört Schrankenanlage und fährt davon

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Nordhastedt (ots) –

Am Donnerstag zwischen 15:40 und 15:45 Uhr hörte ein Anwohner nahe des Bahnüberganges am Westerwohld einen lauten Knall. In diesem Moment fuhr ein LKW gegen die Schrankenanlage. Die Bahnschranke wurde komplett aus der Verankerung gerissen und das davorstehende Andreaskreuz mit Ampel war deformiert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach dem Unfallverursacher. Es handelt sich um einen männlichen Fahrer mit dunklen Haaren. Er fuhr eine blaue Zugmaschine mit roter Aufschrift. Der Auflieger war weiß oder beige. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Heide unter 0481-940 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn - Einbruch in Versicherung

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (08.09.2022) ist es in der Elmshorner Bismarckstraße zwischen Gärtner- und Beselerstraße zum Einbruch in eine Versicherung gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen drangen der/die Täter zwischen 20:00 und 08:48 Uhr in die Büroräume ein, durchsuchten […]