POL-IZ: 220906.4 Heide: Zeugen nach Unfallflucht gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide (ots) –

Am Montagabend hat sich auf einem Parkplatz in Heide eine Verkehrsunfallflucht ereignet. Ein radfahrendes Kind zog sich dabei leichte Verletzungen zu, der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 18.00 Uhr war ein Mädchen auf einem Fahrrad auf dem Heider Marktplatz aus Richtung Kaufland kommend in Richtung Osten unterwegs. An der Kirche parkte ein Unbekannter unerwartet und schnell aus einer Parklücke aus, woraufhin die 9-Jährige eine rasche Lenkbewegung einleitete, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzte das Kind und der Autofahrer setzte in seinem Fahrzeug seinen Weg in Richtung Kaufland fort. Das Mädchen verletzte sich bei dem Sturz leicht.

Laut Angaben der Geschädigten handelte es sich bei dem Fahrzeug des Flüchtigen um einen hellgrünen Wagen, ähnlich einem VW-Bus. Wer Hinweise auf das Auto oder seinen Fahrer geben kann, sollte sich bei der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Ellerau - Fahrradcodierer vor Polizeistation - Tipps zum Schutz vor Fahrraddiebstahl

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Dienstag, den 13. September 2022, werden vor der Polizeistation im Ellerauer Brombeerweg in der Zeit von 17 bis 18 Uhr erneut Fahrräder durch einen Dienstleister codiert. Die Räder werden mit der bundesweit gültigen Zahlen-Buchstaben-Kombination fachmännisch graviert. Diese Codierung kann dabei helfen, den […]