POL-IZ: 220822.1 Meldorf: Festnahmen nach Raub auf Tankstelle

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Meldorf (ots) –

Nach dem Raub auf eine Tankstelle in Meldorf am Freitagabend ist es der Polizei gelungen, kurz nach der Tat drei Tatverdächtige zu ergreifen. Bei ihnen handelte es sich um junge Männer aus Heide und Meldorf.

Kurz nach 22.00 Uhr betraten zwei Maskierte die Tankstelle in der Oesterstraße und forderten unter Vorhalt von Waffen von dem anwesenden Kassierer die Herausgabe von Bargeld und Tabakwaren. Der Geschädigte händigte daraufhin einige Zigaretten und den Kasseninhalt aus. Mitsamt ihrer Beute flüchteten die Räuber anschließend in Richtung Stadtmitte.
Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung gelang es mehreren Streifen, in der Rosenstraße und in der Grabenstraße drei 16-, 17-, und 18-jährige Tatverdächtige festzunehmen. Einer von ihnen hatte das Raubgut sowie weitere Beweismittel noch bei sich. Er befand sich während der Tatausübung offenbar außerhalb der Tankstelle.

Ein Bereitschaftsstaatsanwalt ordnete die Entnahme einer Blutprobe bei den Beschuldigten an. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen kamen die jungen Männer wieder auf freien Fuß.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220822.2 Schlichting: Betrunkener landet abseits der Fahrbahn

Bewerte den post Schlichting (ots) – Am Freitagabend ist ein Mann mit einem Fahrzeug von der Landesstraße 149 in Schlichting abgekommen und im Graben gelandet. Wie sich herausstellte, war der Verunglückte erheblich alkoholisiert. Kurz nach 18.00 Uhr war der Beschuldigte in einem Caddy auf der Landesstraße 149 aus Richtung Sankt […]