POL-IZ: 220815.1 Marne: Erheblicher Schaden nach Diebstahl

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Marne (ots) –

Am Donnerstag der vergangenen Woche hat ein Unbekannter einer Frau in einem Marner Supermarkt das Portemonnaie gestohlen. Mit einer darin enthaltenen EC-Karte tätigte er zahlreiche Einkäufe und hob Geld ab. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Gegen 12.30 Uhr kaufte die 65-jährige Anzeigende in dem Aldi-Markt in der Königstraße ein. Ihre Waren bezahlte sie mit einer EC-Karte, die sie in einem gesonderten Fach ihrer Handtasche verwahrte. Neben besagter Karte hatte sie ein Portemonnaie, das eine EC-Karte einer Angehörigen und nur wenig Bargeld enthielt, in dem Markt bei sich. Nach erledigtem Einkauf fuhr die Dame nach Hause. Erst am Abend bemerkte sie, dass ihre Geldbörse aus der Tasche fehlte. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass von dem Konto der Angehörigen knapp 6.000 Euro fehlten. Der Dieb hatte 1.500 Euro Bargeld abgehoben und in diversen Geschäften eingekauft und mit der Karte bezahlt. Unter anderem shoppte der Täter gegen 14.00 Uhr bei Deichmann in Brunsbüttel für mehr als 400 Euro. Später erinnerte sich eine Verkäuferin aus dem Schuhladen an eine Familie, die für auffällig viel Geld einkaufte. Der Mann sprach ihr zufolge Deutsch mit Akzent, war dunkleren Teints und 35 bis 40 Jahre alt. Er besaß eine Größe von 180 bis 185 cm, hatte braune Augen, war stämmig, trug einen 2- bis 3-Tage-Bart und hatte sehr kurze dunkle Haare. An den Rest der Familie erinnerte die Zeugin sich nicht. Die Unbekannten verließen das Geschäft mit Deichmann-Tüten und einem roten und einem schwarzen Koffer.

Hinweise zu der mit Einkäufen bepackten Familie, die den Ort vermutlich mit einem Fahrzeug verließ, nimmt die Polizei in Marne unter der Telefonnummer 04851 / 95070 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220815.3 Dellstedt: Heu- und Strohballen gehen in Flammen auf

Bewerte den post Dellstedt (ots) – In der Nacht zum Sonntag sind in Dellstedt auf einem landwirtschaftlichen Betrieb hunderte von Heu- und Strohballen in Flammen aufgegangen. Die Heider Kripo hat die Ermittlungen übernommen, die Brandursache ist noch unklar. Gegen 0.50 Uhr rückten die Polizei und mehrere Freiwillige Feuerwehren zu einem […]