POL-IZ: 220718.2 Nordermeldorf, OT Thalingburen: Radfahrerin bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Nordermeldorf (ots) –

Am Samstag um 13:21 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall, nachdem eine 68jährige Radfahrerin aus Epenwöhrden aus einem Feldweg fuhr und mit ihrem E-Bike die Hauptstraße überqueren wollte. Hierbei wurde sie von einem vorfahrtberechtigten 61jährigen Autofahrer erfasst, der von rechts kam und die Hauptstraße befuhr. Beim Sturz erlitt die Radfahrerin schwerste Kopfverletzungen, Rettungskräfte transportierten die Verunfallte mit Hubschrauber in das Westküstenklinikum in Heide.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wahlstedt - Wohnungseinbruchdiebstahl in Einfamilienhaus - Polizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Samstag (16.07.2022) ist es im Wachholderweg zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl gekommen. In der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 19:00 Uhr betraten Unbekannte gewaltsam die Wohnräume eines Einfamilienhauses. Zum Stehlgut und der Schadenshöhe liegen bislang noch keine Erkenntnisse vor. Die Kriminalpolizei in Pinneberg hat […]