POL-IZ: 220715.4 Brunsbüttel: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Brunsbüttel (ots) –

Am Mittwoch um 13:50 Uhr parkte eine 56jährige Autofahrerin aus Sankt Michaelisdonn am rechten Fahrbahnrand der Scholerstraße Richtung Kautzstraße.
Ihr grauer Mitsubishi stand für eine halbe Stunde dort. In dieser Zeit muss ein Verkehrsteilnehmer gegen die Heckklappe und das Rücklicht gefahren sein und so einen Schaden verursacht haben. Leider hinterließ dieser keine Kontaktdaten. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 04852-60240 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

In Stralsund entsteht eine Marzipan-Werkstatt

Bewerte den post (CIS-intern) – Im Stralsunder Marzipanhaus können sich Besucher ab Oktober 2022 auf die Spuren des Stralsunder Marzipans begeben und dabei selbst die Backschürze anziehen. Eine neue Marzipan-Werkstatt bietet die Möglichkeit, unter Anleitung eigene Marzipantaler herzustellen und Wissenswertes über die Mandelspezialität zu lernen. Während der Workshops werden fast […]