POL-IZ: 220712.4 Marne: Dieseldieb von der Polizei gestellt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Marne (ots) –

Am Freitag um 23:52 Uhr teilte ein Mitarbeiter einer Landhandelsfirma mit, dass derzeit Diesel vom Tanklager in der Voigtstraße in Marne entwendet wird. In der Vergangenheit kam es dort schon einmal zu einem Diebstahl. Die Überwachungskamera zeigte einen dunklen Kombi, der wohl als Transportmittel diente. Polizeibeamte konnten ein entsprechendes Fahrzeug am Ortsausgang Sankt Michaelisdonn aus Marne kommend anhalten. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges entdeckten die Beamten insgesamt 11 Kanister im Fahrzeug mit einer Füllmenge von insgesamt knapp 300 Litern Diesel. Der Fahrer, ein 41jähriger Mann aus Kuden, wurde zu seiner Wohnanschrift begleitet. Hier fanden die Beamten noch insgesamt 500 Liter Diesel, welche in IBC-Containern im rückwärtigen Bereich des Wohnhauses gelagert waren. Es erfolgt nunmehr ein Strafverfahren wegen Diebstahls gegen den Kudener.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220712.5 Heide: Streit am Baggersee führt zu Polizeieinsatz

Bewerte den post Heide (ots) – Am Montag um 23 Uhr gerieten Streitereien aus einer Personengruppe heraus beim Hochfelder Weg außer Kontrolle. Polizeibeamte erschienen, nachdem ein 26jähriger aus Stelle-Wittenwurth mit Pfefferspray attackiert und anschließend geschlagen wurde. Knapp 30 Personen hielten sich zu diesem Zeitpunkt am Ufer des Baggersees auf. Weitere […]