POL-IZ: 220711.4 Brunsbüttel: Marpolverstoß im Elbehafen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Brunsbüttel (ots) –

Am Montagvormittag kontrollierten Beamte der Wasserschutzpolizei ein Massengutschiff im Elbehafen Brunsbüttel. Bei der Durchsicht des Müllbehandlungsplanes fehlten erforderliche schiffsspezifische Angaben. Gegen den 1. Offizier wurde eine Sicherheitsleistung von 738,50EUR angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Geschwindigkeitskontrollen

Bewerte den post PD Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag, 10.07.2022, haben Beamte des Polizeireviers Pinneberg Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Elmshorner Straße / Hochstraße durchgeführt. In den Abendstunden kontrollierten die Beamten für gut 1 1/2 Stunden die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h an der KreuzungElmshorner Straße / Hochstraße. Von […]