POL-IZ: 220707.3 Brunsbüttel: Hunde reißen Katze – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Brunsbüttel (ots) –

Am Mittwochabend haben zwei freilaufende Hunde in Brunsbüttel eine Katze gerissen und getötet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Halterin der Hunde geben kann.

Gegen 18.30 Uhr beobachteten Zeuginnen, wie zwei unbeaufsichtigte Hunde aus der Annastraße bis zur Ecke Frischstraße / Festgestraße rannten, sich dort gemeinsam auf eine Katze stürzten und diese zu Tode bissen. Anschließend liefen die Hunde in Richtung der Schoofstraße davon. Ein verantwortlicher Hundehalter oder -führer war weit und breit nicht zu sehen.

Laut den Frauen, die das Geschehen beobachtet haben, gehören die wilden Vierbeiner vermutlich zu einer älteren Dame, etwa 70 Jahre alt und 170 cm groß. Die Seniorin soll kurzes, weißes Haar haben und gebückt laufen, möglicherweise stammt sie aus dem Bereich Holstenring.

Einer der Hunde war optisch einem Border Collie ähnlich, kniehoch und sehr dünn. Sein Fell war mittellang und dunkelbraun, er besaß einen weißen Fleck auf der Brust. Das zweite, kniehohe Tier sah einem Pit Bull Terrier ähnlich und hatte beigefarbenes, kurzes Fell.

Bisher ließ sich die Hundehalterin nicht ermitteln. Die Polizei bittet daher um Hinweise zu ihrer Identität unter der Telefonnummer 04852 / 60240.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220707.4 Itzehoe: Die Polizeidirektion Itzehoe rät zur Achtsamkeit in Schwimmbädern - auch hier machen Kriminelle nicht HALT!

Bewerte den post Itzehoe (ots) – Auch wenn die Kreise Dithmarschen und Steinburg bisher noch kaum betroffen sind, so haben Diebe bei unseren Nachbarn in den Kreisen Pinneberg und Segeberg in Schwimmbädern bereits ihr Unwesen getrieben. Die warme Jahreszeit lädt wieder dazu ein, die Freibäder aufzusuchen und sich mit einem […]