POL-IZ: 220705.7 Brunsbüttel: Weitere Euro-Paletten verschwunden (siehe 220705.5)

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Brunsbüttel (ots) –

Nachdem es am vergangenen Wochenende in Heide zu einem Diebstahl diverser Euro-Paletten gekommen ist, registrierte auch die Polizei in Brunsbüttel eine vergleichbare Tat.

Im Zeitraum von Donnerstag, 16.00 Uhr, bis Freitag, 07.00 Uhr, stahlen Unbekannte von dem Gelände einer Stiftung in der Eddelaker Straße / Küferstraße 20 ungesichert gelagerte Holz-Paletten im Gesamtwert von 300 Euro.
Auch in diesem Fall dürfte sich der Abtransport der Beute aufwändig gestaltet haben, so dass es möglicherweise Zeugen gibt, die das Ganze beobachtet haben. Sie sollten sich bei der Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852 / 60240 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Sommerferien-Tipps für Aktivitäten in Mecklenburg-Vorpommern

Bewerte den post (CIS-intern) – Das Sommerangebot zwischen Ostseeküste und Seenplatte ist vielseitig und zieht jährlich Hunderttausende Gäste nach Mecklenburg-Vorpommern. Insbesondere Familien verbringen ihren Urlaub gerne im Nordosten. 2021 wurden rund 1,4 Millionen Familienreisen ab einer Übernachtung in Mecklenburg-Vorpommern verbucht und machten damit 32 Prozent aller Urlaubsreisen im Land aus; […]