POL-IZ: 220628.6 Meldorf: Hundehalter gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Meldorf (ots) –

Nach einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Hund in Meldorf am Montagabend sucht die Polizei nach dem Halter des angefahrenen Tieres, das vom Ort verschwand.

Gegen 20.20 Uhr kollidierte der Fahrer eines Dacias auf der Brücke in der Straße Sprung über die Bahn mit einem Hund. Nach dem Zusammenstoß lief der Vierbeiner in Richtung Österstraße davon. Der vermutliche Besitzer und ein Motorradfahrer nahmen gemeinsam die Verfolgung des Tieres auf, zurück blieb der Fahrzeugführer, an dessen Wagen im Zuge des Unfalls ein kleiner Schaden entstanden war.

Der Polizei ist es bisher nicht gelungen, das Tier ausfindig zu machen beziehungsweise den Hundehalter zu ermitteln. Er sollte sich bei der Polizei in Meldorf unter der Telefonnummer 04832 / 20350 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: A 23 (Elmshorn) - Bus fährt auf Lkw am Stauende auf

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Montagnachmittag, den 27.06.2022, ist es auf der Autobahn 23 zwischen den Anschlussstellen Horst-Elmshorn und Elmshorn in Richtung Süden zu einem Auffahrunfall am Stauende gekommen, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Dem vorausgegangen war ein Unfall, bei dem ein Pkw mit der […]