POL-IZ: 220628.1 Heide / Meldorf: Unfallflucht – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide / Meldorfer (ots) –

Rund tausend Euro Sachschaden sind an dem Auto einer Frau entstanden, das sie am 21. Juni 2022 in Meldorf und in Heide abgestellt hatte. Den Schaden bemerkte die Anzeigende erst später an ihrer Wohnanschrift.

Am Vormittag des benannten Dienstags stellte die Geschädigte zwischen 11.00 Uhr und 11.35 Uhr ihren BMW Mini auf dem Heider Marktplatz bei dem Marktpiraten ab. Eine zweite Tour unternahm die Frau gegen Abend. Sie suchte den Parkplatz am Meldorfer Dom von 17.00 Uhr bis 19.40 Uhr auf und parkte den Wagen im Anschluss in ihrer Garage. Später entdeckte die Geschädigte dann im hinteren Bereich des Autos einige Lackkratzer, die von einem Fremdfahrzeug stammen dürften. Zu der Berührung mit dem Unfallflüchtigen müsste es laut der Dithmarscherin an einem der oben genannten Orte gekommen sein.

Hinweise auf den Unfallverursacher gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher bei der Polizei in Meldorf unter der Telefonnummer 04832 / 20350 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Schenefeld (bei Hamburg) - Einbruchsversuch in Bankfiliale

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Montag auf Dienstag (28.06.2022) ist es im Einkaufszentrum Schenefeld in der Industriestraße zum Einbruchsversuch in eine Bankfiliale gekommen. Nach den bisherigen Erkenntnissen wurde der Alarm um 23:27 Uhr ausgelöst. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes stellte daraufhin Beschädigungen an einer Tür […]