POL-IZ: 220627.2 Albersdorf: Rollerfahrer betrunken und ohne Beleuchtung unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Albersdorf (ots) –

Am Sonntag um 0:15 Uhr geriet ein Rollerfahrer ins Visier der Nachtstreife, als dieser ohne Frontbeleuchtung auf der L145 im Bereich Vierthof unterwegs war. Der 31jährige Albersdorfer wirkte während der Kontrolle zudem alkoholisiert. Ein Test ergab einen stattlichen Wert von 2,11 Promille. Eine Fahrerlaubnis konnte der Fahrer ebenfalls nicht vorwiesen. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe sowie die Sicherstellung der Fahrzeugschlüssel. Den Albersdorfer erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr sowie Führen eines Kraftfahrzeuges ohne erforderliche Erlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Großenaspe - Diebstähle aus Pkw

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Nachdem es bereits Anfang der vergangenen Woche zu mehreren Diebstählen aus Pkw in Boostedt gekommen ist, kam es am Wochenende zu einer weiteren Serie in Großenaspe. Näheres zu den Taten in Boostedt ist dem Zeugenaufruf vom 22.06.2022 zu entnehmen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/5254577 In der Nacht […]