POL-IZ: 220623.7 Itzehoe: Zeugen nach Raubtat gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am Mittwochnachmittag haben Unbekannte von einem Jugendlichen in Itzehoe ein Smartphone und Bargeld geraubt. Die Täter waren zu zweit, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 16.10 Uhr war der Geschädigte aus der Innenstadt kommend in Richtung des Bahnhofs unterwegs. Im Bereich des ZOBs sprachen ihn zwei Unbekannte an und baten darum, das Smartphone des 17-Jährigen nutzen zu dürfen. Der Junge händigte das Telefon aus und gemeinsam setzte man seinen Weg fort. Auf dem rückwärtigen Parkplatz des Landgerichts forderten die Fremden den Entsperr-Code für das Handy und schlugen den jungen Mann, als er dieses nicht preisgab. Letztlich zog einer der Beschuldigten ein Messer und verlangte erneut den Code sowie Bargeld. Der Forderung kam der Anzeigende schließlich verängstigt nach, im Anschluss entfernten sich die Täter in Richtung Adenauerallee mitsamt Geld und Telefon.

Laut dem Jugendlichen war einer der Unbekannten 175 cm groß und etwa 18 Jahre alt, hatte schwarze, mittellange Haare und trug eine blaue Jeans und eine dunkle Oberbekleidung. Mit sich führte der Beschriebene eine Umhängetasche. Sein Komplize war 170 cm groß, hatte schwarze kurze Haare, eine helle Oberbekleidung und trug ebenfalls eine Umhängetasche bei sich. Hinweise zu den Personen nimmt die Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Einbrüche in Pkw

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der vergangenen Nacht ist es im Quickborner Stadtgebiet zu mehreren Einbrüchen in Pkw gekommen. Überwiegend im sogenannten “Dichterviertel” rund um die Hölderlin-, Lenau-, Rilke- und Liliencronstraße drangen Unbekannte in die dort geparkten Pkw ein und entwendeten Wertsachen wie Notebooks, Portmonees, Sonnenbrillen, Bargeld […]