POL-IZ: 220614.1 Heide: Dringend Zeugen nach Brandstiftung gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Heide (ots) –

Am späten Sonntagabend hat ein Unbekannter in Heide ein Fahrzeug in Brand gesetzt. Zum Glück gelang das schnelle Löschen des Feuers, so dass kein Totalschaden entstand.

Kurz vor 23.00 Uhr stellte der Anzeigende einen Mercedes vor einer Bar in der Tivolistraße ab und begab sich in das Lokal. Gegen 23.30 hörte er die Alarmanlage des Wagens und bemerkte bei einer Nachschau Flammen im Frontbereich des Autos. Mithilfe einiger Feuerlöscher gelang es, den Brand zu löschen und einen größeren Schaden abzuwenden. Auf dem Dach des Fahrzeugs stellte der Fahrzeugnutzer einen Eimer fest, der vermutlich eine brennbare Flüssigkeit enthalten hatte, die ursächlich für das Feuer gewesen sein dürfte.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Brandstifter geben können oder die im Bereich des Tatortes eine Person mit einem transparenten, kleinen Kunststoffeimer gesehen haben. Sie sollten sich bei der Heider Kripo unter der Telefonnummer 0481 / 940 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220614.3 Nordermeldorf: Dieseldiebe am Werk

Bewerte den post Nordermeldorf (ots) – Am vergangenen Wochenende haben Diebe aus drei Fahrzeugen in Nordermeldorf Dieselkraftstoff entwendet. Der Schaden beläuft sich auf mehr als 300 Euro, die Polizei sucht nun nach Zeugen. Im Zeitraum von Samstag, 12.00 Uhr, bis zum Montagmorgen, 06.00 Uhr, suchten Unbekannte eine Baustelle am Spülfeld […]