POL-IZ: 220613.1 Dammfleth: Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Dammfleth

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Dammfleth (ots) –

Am Sonntagmittag hat sich in Dammfleth ein Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung eines Fahrzeugs ereignet. Der Fahrer erlitt bei dem Unglück lebensgefährliche Verletzungen, seine Ehefrau schwere. Beide Beteiligte kamen in ein Krankenhaus.

Gegen 12.00 Uhr war ein Senior in Begleitung seiner Ehefrau auf der Landesstraße 136 aus Richtung Beidenfleth kommend in Richtung Wilster unterwegs. In Höhe Dammfleth, Hochfeld 28, geriet der 77-Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Der Wagen kippte nach rechts in den dortigen Graben und kam zum Stillstand. Nach dem Unglück fing das Fahrzeug Feuer. Bevor der Opel komplett ausbrannte, befreite ein Ersthelfer die zwei Insassen aus dem Fahrzeugwrack. Die Besatzung zweier Rettungswagen sowie ein Notarzt übernahmen die Versorgung der Verletzten vor Ort, zwei Freiwillige Feuerwehren aus Dammfleth und aus Wilster löschten den Mokka. Der Rentner und seine 70-jährige Frau aus dem Kreis Steinburg kamen in Krankenhäuser, für den Mann bestand nach dem Unfall Lebensgefahr.

Die Schadenshöhe an dem Auto dürfte bei etwa 20.000 Euro liegen.

Ein Sachverständiger erschien zur Unfallaufnahme vor Ort.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Trappenkamp - Polizei sucht Zeugen nach Wohnungseinbruchdiebstahl

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In der Nacht zu Samstag (11.06.2022) ist es in der Astrid-Lindgreen-Straße zu einem Wohnungseinbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen drangen unbekannte Täter in der Zeit zwischen Freitag, 10.06.2022, 19:30 Uhr und Samstag, 11.06.2022, 01:30 Uhr gewaltsam in die Wohnräume des Geschädigten […]