POL-IZ: 220604.5 Marne: Kinder beschädigen Scheiben an Schule und Kindergarten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Marne (ots) –

Am vergangenen Wochenende haben Kinder in Marne mit Steinen Scheiben einer Schule und an einem Kindergarten beschädigt. In einem Fall beichteten sie die Tat, im nächsten ließen sie sich erwischen. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Am Freitagabend suchten zwei Jungen das Gelände der Schule in der Hafenstraße auf, bewarfen einige Fensterscheiben mit mitgebrachten Steinen und richteten dadurch einige Schäden an. Laut Zeugen waren die offensichtlich jüngeren Randalierer auf Fahrrädern unterwegs und verschwanden mit diesen schließlich in unbekannte Richtung. Einer von ihnen beichtete die Tat schließlich seiner Mutter und erschien später gemeinsam mit ihr bei der Polizei. Er gab an, mit seinem Kumpel gemeinsam die Schäden angerichtet zu haben.

Am Sonntag war das Duo im Kindesalter erneut unterwegs und warf einige Scheiben der Kindertagesstätte in der Wilhelmstraße ein. Zwei Zeugen beobachteten die 9 und 10 Jahre alten Jungen, griffen sie sich und übergaben sie der Polizei.

Wie hoch die der angerichtete Schaden insgesamt ist, ist noch unklar. Die Eltern jedenfalls werden sicherlich nicht erfreut sein, denn sie werden für die Schadensregulierung aufkommen müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220704.7 Sankt Michaelisdonn: Einbruch in denkmalgeschützte Mühle

Bewerte den post Sankt Michaelisdonn (ots) – Ende Juni 2022 ist es zu einem Diebstahl eines Rasenmähers aus einer alten Mühle in Sankt Michaelisdonn gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Dieb oder auf den Verbleib des Mähers geben können. Vermutlich um den 22. Juni 2022 […]