POL-IZ: 220524.4 Brunsbüttel: Taschendieb macht reiche Beute

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Brunsbüttel (ots) –

Bereits am vergangenen Samstag hat ein Dieb in einem Supermarkt in Brunsbüttel eine Kundin bestohlen. Der Unbekannte machte reiche Beute, denn die gestohlene Geldbörse enthielt 600 Euro.

Im Zeitraum von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr hielt sich die Geschädigte bei Aldi in der Max-Planck-Straße auf. Ihr Portemonnaie legte sie während des Einkaufens leichtsinnigerweise in ihren Wagen. Die gute Gelegenheit nutzte ein Dieb und nahm sich die Geldbörse. An der Kasse bemerkte die 72-Jährige die Tat schließlich. Eine verdächtige Person hatte die Dame in dem Geschäft nicht bemerkt. Ihr Portemonnaie tauchte später auf einem Parkplatz wieder auf. Bis auf das Bargeld war der Inhalt komplett.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kreis Pinneberg/Kreis Segeberg - Einbruch und zwei Einbruchsversuche in Einfamilienhäuser

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Gestern (23.05.22) ist es im Kreis Pinneberg zu zwei Wohnungseinbrüchen, im Kreis Segeberg zu einem weiteren Wohnungseinbruch gekommen. Die Ermittler haben einen Täterhinweis und suchen weitere Zeugen und Hinweise. Hasloh – Zwischen 10:00 Uhr und 18:50 Uhr verschafften sich die unbekannten Täter in […]