POL-IZ: 220520.7: Quarnstedt: Autofahrer verunfallt unter Alkoholeinfluss im Straßengraben

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Quarnstedt (ots) –

Am Samstag um 18:57 Uhr fuhr ein 45jähriger Quarnstedter mit seinem Auto auf der L 295 von Quarnstedt kommend Richtung Wrist. Auf gerader Strecke geriet dieser diagonal über die Fahrbahn nach links auf den dortigen Seitenstreifen und in den angrenzenden Straßengraben. Das Fahrzeug bohrte sich mit der rechten Seite der Frontschürze in den aufgeweichten Boden. Der Fahrer konnte mit Hilfe der Rettungskräfte das Fahrzeug durch die Beifahrertür verlassen. Er zog sich leichte Verletzungen zu. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,96 Promille. Zur weiteren Untersuchung brachten Rettungskräfte den Unglücksfahrer in das FEK Neumünster.
Es folgt ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
keine durchgehende Erreichbarkeit außerhalb der Geschäftszeiten

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Pkw angefahren - Zeugen gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Freitagvormittag, den 27.05.2022, ist es auf dem Aldi-Parkplatz in der Flensburger Straße in Pinneberg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein weißer Transporter angefahren wurde. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen parkte gegen 09:00 Uhr der weiße Peugeot Expert einer Heizungsbaufirma für […]