POL-IZ: 220519.7 Kellinghusen: Fahrerin verursacht Parkrempler und entfernt sich

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Kellinghusen (ots) –

Am Mittwoch um 17:30 Uhr erschien eine 26jährige Hohenlockstedterin bei der Polizei, nachdem ihr Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Kellinghusener Lindenstraße beschädigt worden war. Eine Zeugin konnte wenig später Angaben zur Verursacherin, einer 53jährigen Kellinghusenerin machen. Polizeibeamte suchten diese an ihrer Wohnanschrift auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,06 Promille. Es folgt ein Strafverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort und Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Astrid Heidorn
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon:
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

New York Philharmonic live in Peenemünde

Bewerte den post (CIS-intern) –  Die Welt zu Gast in Mecklenburg-Vorpommern: Mit einer ersten Probe der Violinistin Anne-Sophie Mutter in Peenemünde fällt heute der Startschuss für die Exklusiv-Residenz des New York Philharmonic, die mit weiteren Stars wie Thomas Hampson und Jan Lisiecki und Werken jüdischer, US-amerikanischer und mittel- und osteuropäischer Komponisten das ehemalige Kraftwerk Peenemünde vom 20. bis 22. […]