POL-IZ: 220506.1 Sankt Michaelisdonn: Berauscht und ohne Führerschein unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Sankt Michaelisdonn (ots) –

Am Donnerstagabend hat eine Streife in Itzehoe einen Autofahrer überprüft, der unter dem Einfluss von Drogen stand und keinen Führerschein besaß. Er musste sich einer Blutprobenentnahme stellen

Gegen 21.15 Uhr hielten die Beamten in der Heisterbergstraße einen Passat an und kontrollierten den Fahrer. Zwar händigte der 21-Jährige den Polizisten einen Führerschein aus, allerdings stellte sich im Zuge weiterer Recherchen heraus, dass dem Mann bereits im Mai 2021 die Fahrerlaubnis unanfechtbar entzogen worden war. Ein durch den Dithmarscher absolvierter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine, so dass die Beamten die Entnahme einer Blutprobe anordneten. Zudem beschlagnahmten sie den Führerschein des 21-Jährigen, Drogen führte der Betroffene nicht mit sich. Er wird sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220506.3 Büsum: Zeugen nach Einbruch gesucht! (FOTO)

Bewerte den post Büsum (ots) – Am Donnerstagvormittag ist es in einem vierstündigen Zeitraum zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus in Büsum gekommen. Die Täter richteten einigen Sachschaden an und entwendeten ein Tablet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. In der Zeit von 07.45 Uhr bis 11.50 Uhr war die […]