POL-IZ: 220504.2 Itzehoe: Aktion rund ums Fahrrad

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) –

Am kommenden Freitag, dem 6. Mai 2022, findet am Behördenhochhaus der Polizeidirektion Itzehoe eine Präventionsveranstaltung rund ums Fahrrad statt. Im Rahmen dessen wird es Interessierten möglich sein, ihren Drahtesel direkt vor Ort von einer Fachfirma codieren zu lassen.

Die Aktion läuft im Zeitraum von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr auf dem Parkplatz Große Paaschburg 66 in Itzehoe. Vor Ort stehen Beamtinnen aus dem Bereich der Prävention interessierten Bürgerinnen und Bürgern Rede und Antwort, wenn es um die Themenbereiche Fahrradsicherheit und Diebstahls-Prävention geht. Die Polizistinnen freuen sich auf eine rege Beteiligung und interessante Gespräche, die sich natürlich auch um andere Präventions-Themen drehen dürfen.

Wer sein Fahrrad mitbringt, kann es gegen Bezahlung mit einem individuellen Code versehen lassen. Damit kann das Bike zweifelsfrei seinem Eigentümer zugeordnet werden. Dies kann beispielsweise dann hilfreich sein, wenn das Rad als Fundrad auftaucht oder als Stehlgut. Möglicherweise schreckt eine Individualnummer auch Diebe ab.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
+49 (0) 4821-602 2011
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
0171-3375356
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 220504.3 Engelbrechtsche Wildnis: Schwerer Verkehrsunfall am Morgen

Bewerte den post Engelbrechtsche Wildnis (ots) – Am heutigen Vormittag hat sich auf der Bundesstraße 431 in der Ortschaft Engelbrechtsche Wildnis ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung von drei Fahrzeugen ereignet. Drei der Insassen erlitten Verletzungen, zwei von ihnen schwere. Kurz vor 08.00 Uhr war ein 62-Jähriger in Begleitung eines Kindes […]